SPD-Langwedel - online -

QR-Code

QR-Code SPD-Langwedel.de
SPD-Langwedel.de

QR-Code Mobilversion


mobil.spd-net-sh.de/?id=400

Webmaster
Kreiseigentum sanieren statt verschleudern!

Veröffentlicht am 02.11.2012, 17:23 Uhr     Druckversion

Kreiseigentum sanieren statt verschleudern!

F├╝r das kreiseigene Geb├Ąude des ehemaligen Kreiskinderheims in Eckernf├Ârde hat die SPD-Kreistagsfraktion jetzt beantragt, dieses Geb├Ąude grundlegend zu sanieren. Dabei will die SPD-Kreistagsfraktion die beiden bisherigen Mieter, Verein zur F├Ârderung der Waldorfp├Ądagogik und Familienhorizonte, weiter langfristig im Geb├Ąude halten. Die derzeit nicht genutzten Fl├Ąchen von knapp 1.000 qm sollen f├╝r kreiseigene Zwecke genutzt werden.
┬äEine Sanierung dieses Geb├Ąudes ist wirtschaftlich darstellbar und allemal besser, als Grundst├╝ck und Geb├Ąude erheblich unter Wert zu verschleudern┬ô, so Gerhard Gehringer, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion. Die SPD schl├Ągt dazu vor, alle vorhandenen Dienststellen des Kreises in Eckernf├Ârde (Jugend- und Sozialdienst, Tagesgruppe, Kfz-Zulassungsstelle und Teile des Berufsbildungszentrums Eckernf├Ârde) an diesem Standort zusammenzufassen. ┬ä Die Mieteinnahmen und die ersparten Mieten f├╝r die zur Zeit vom Kreis f├╝r seine Zwecke angemieteten R├Ąume reichen mehr als aus, um die notwendigen Sanierungskosten zu finanzieren┬ô, so Gehringer weiter. ┬äEs bleibt sogar noch Geld ├╝ber, das f├╝r k├╝nftige Instandhaltungsma├čnahmen verwendet werden. Nach 20 Jahren sind die Sanierungskosten vollst├Ąndig zur├╝ckgezahlt und der Kreis ist immer noch Eigent├╝mer dieses dann sanierten Geb├Ąudes auf einem Grundst├╝ck von ├╝ber 30.000 qm. Bei dem von CDU und FDP vorgeschlagenen Verkauf l├Ąge dagegen der Kaufpreis erheblich unter dem Verkehrswert und unter dem Buchwert, sodass der Kreis einen erheblichen Verlust verbuchen m├╝sste.┬ô

Weitere Vorteile bei einer Sanierung des Geb├Ąudes sind nach Ansicht der SPD-Kreistagsfraktion, dass die Dienststellen des Kreises in Eckernf├Ârde an einem einheitlichen Standort zusammengefasst w├Ąren und f├╝r das Berufsbildungszentrum Eckernf├Ârde zus├Ątzlicher dringend ben├Âtigter Raum zur Verf├╝gung stehen w├╝rde.

┬äDie Sanierung dieses Geb├Ąudes tr├Ągt zum nachhaltigen Erhalt des Kreisverm├Âgens bei. Dies ist allemal besser, als ein Verschleudern unter Wert┬ô, so Gehringer abschlie├čend. ┬äDer vorgesehene Verkaufspreis w├╝rde gerade einmal die Mietkosten f├╝r die vorhandenen Dienststellen des Kreises in Eckernf├Ârde f├╝r 6 Jahre decken. Danach w├Ąren das Eigentum weg und der vorgesehene Verkaufserl├Âs ebenso.┬ô


Gerhard Gehringer
(stv. Fraktionsvorsitzender
der SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernf├Ârde)

Homepage: SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernf├Ârde


Kommentare
Keine Kommentare
 
Langwedel

Ortsschild Langwedel

 

SPD Infos
imageimageimageimageimage